Herzlich willkommen

auf der Internetseite des Kammerchores Oberaspach. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Konzertankündigung

Sonntag, 02. Juli 2017 | 18 Uhr | St. Joseph Schwäbisch Hall

Chorkonzert „Abendlob“ mit Werken von Brahms, Mendelssohn, Reger, Rutter u. a.

Antal Váradi, Orgel  •  Sebastian Herrmann, Leitung

 

 

Der Chor

Der Kammerchor Oberaspach wurde 1985 auf Initiative des Chorleiters Martin Schirrmeister in dessen Heimatort Oberaspach (Landkreis Schwäbisch Hall) gegründet. In über 30 Jahren führte er den Chor mit seiner kontinuierlichen Arbeit zu beachtlichen Leistungen. Dazu gehörte die Aufführung sämtlicher großer Werke von Johann Sebastian Bach (h-moll Messe, Weihnachtsoratorium, Johannes- und Matthäus-Passion, Magnificat), aber auch Kompositionen der klassischen, romantischen und modernen Chormusik (Chronik).

Der Kammerchor Oberaspach besteht aus circa 30 Sängerinnen und Sängern, die sich alle vier bis sechs Wochen zu einem intensiven Probentag treffen. Dies ermöglicht auch auswärtigen Chormitgliedern das Mitsingen. In der Regel wird pro Jahr ein Programm erarbeitet, das in Konzerten und Gottesdiensten aufgeführt wird. Die wertvolle Erfahrung des gemeinsamen Musizierens, eine kontinuierliche Chorarbeit, die Freude an niveauvoller Musik und eine lebendige Gemeinschaft sind für den Kammerchor Oberaspach wesentlich.

Im Jahr 2016 verabschiedete sich Martin Schirrmeister mit der Aufführung der Matthäuspassion von Bach vom Kammerchor Oberaspach.

Er übergab die Leitung an seinen Nachfolger Sebastian Herrmann.

 

 

Der Dirigent

Sebastian Herrmann wurde 1995 in Heilbronn geboren und wuchs in Weinsberg auf, wo er ab dem sechsten Lebensjahr seine erste musikalische Ausbildung in Klavier, Gesang, Violine, Chorleitung und Orgel erhielt. Orgelunterricht erhielt er von KMD Gerhard Frisch (Weinsberg), Kilianskantor KMD Stefan Skobowsky (Heilbronn) und Michael Čulo (Nürtingen).

Nach dem Abitur war Sebastian Herrmann von 2014 bis 2015 als Projektassistent beim Knabenchor collegium iuvenum in Stuttgart tätig.

Nach einem Jungstudium an der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen begann er 2015 ebendort sein Studium der evangelischen Kirchenmusik. Er studiert in den Orgelklassen des Tübinger Stiftsorganisten Prof. Jens Wollenschläger und Stuttgarter Domorganisten KMD Johannes Mayr, sowie bei Prof. Johanna Irmscher (Dirigieren). Sängerisch ausgebildet wird er von der Sopranistin Ulrike Härter und von Teru Yoshihara (Stuttgart).

Seit Studienbeginn besucht er den Unterricht bei Prof. Carsten Lorenz (Wien/Trossingen/Tübingen) in Cembalo und Generalbass und belegte Meisterkurse in Orgel bei Prof. Jean-Claude Zehnder (Basel).

Sebastian Herrmann singt als Tenor in verschiedenen Vokalensembles und Chören, unter anderem im Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart und im Deutschen Jugendkammerchor, dem nationalen Auswahlensemble des Deutschen Chorverbandes.

Seit September 2016 ist er künstlerischer Leiter des Kammerchores Oberaspach e. V. und daneben als Korrepetitor und Probenassistent von UMD Philipp Amelung beim Akademischen Chor der Universität Tübingen tätig.

Darüberhinaus ist er seit 2016 Stipendiat des Deutschlandstipendiums.

 

 

 

Die Musik

Chronik der gesungenen Chorliteratur

2017 Johannes Brahms Geistliches Lied op. 30 2017 Johannes Brahms In stiller Nacht WoO 34, Nr. 8 2017 Johannes Brahms Waldesnacht op. 62, Nr. 3 2017 Brahms / G. Mezzalira Guten Abend, gut’ Nacht 2017 Joseph Gabriel Rheinberger Abendfriede op. 52, 5 2017 Felix Mendelssohn-Bartholdy Wirf dein Anliegen auf den Herrn 2017 Frank Martin Notre père 2017 Felix Mendelssohn-Bartholdy Verleih uns Frieden 2017 John Rutter The Lord bless you and keep you • 2016   Johann Sebastian Bach   Matthäuspassion  •  2015  Carsten Gerlitz  Thula Thula  •  2015  Carsten Gerlitz  Abend wird es wieder  •  2015  Christian Lahusen  Noch hinter Berges Rande  •  2015  Clement Cotteril Scholefield  The day thou gavest Lord is ended  •  2015  Johann Sebastian Bach  Nun ruhen alle Wälder  •  2015  Lorenz Maierhofer  Neigen sich die Stunden  •  2015  Ulrich Kaiser  Guter Mond, du gehst so stille  •  2015  William H. Monk  Abide with me  •  2014  Gabriel Fauré  Cantique de Jean Racine  •  2014  Gabriel Fauré  Requiem op. 4  •  2014  Johann Sebastian Bach Gleich wie der Regen und Schnee vom Himmel fällt, Kantate BWV 18  •  2013  Charles Gounod  Pater noster  •  2013  Giuseppe Verdi  Pater noster  •  2013   Gottfried A. Homilius  Vater unser in dem Himmel  •  2013  Gotthard Erythräus  Vater unser im Himmelreich  •  2013  Igor Strawinsky  Pater noster  •  2013  Johann Sebastian Bach  Vater unser im Himmelreich  •  2012  Carsten Gerlitz  Thula Thula  •  2012  Felix Mendelssohn-Bartholdy  Drei Motetten op. 69  •  2012  Johann Sebastian Bach  Lobe den Herrn alle Heiden, Motette BWV 230  •  2012  Johann Sebastian Bach  Lobe den Herrn alle Heiden, Motette BWV 230  •  2012  Josef Gabriel Rheinberger  Abendlied op. 69 Nr. 3  •  2012  Klaus Heizmann  Misiats’na nebi (Ukraine)  •  2012  Matthias E. Becker  „Lulu’s Back In Town“ – Fünf Barbershop Sätze  •  2012  Max Reger  Aus „Acht geistliche Gesänge“ op. 138  •  2010  Jan Dismas Zelenka  Responsorien zum Karsamstag  •  2010  Johann Sebastian Bach  Jesu meine Freude, Motette BWV 227  •  2009  Johann Sebastian Bach  Messe in h-moll, BWV 232  •  2008  Adolf Seifert  Der Mond ist aufgegangen  •  2008  Carsten Gerlitz  Abend wird es wieder  •  2008  Carsten Gerlitz  Thula Thula  •  2008  Christian Lahusen  Noch hinter Berges Rande  •  2008  Clement Cotteril Scholefield  The day thou gavest Lord is ended  •  2008  Engelbert Humperdinck  Abends wenn ich schlafen geh’n  •  2008  Gustav Gerlitz  Bajuschki baju  •  2008  Gustav Gunsenheimer  Scheint der Mond durchs Fenster  •  2008  Heino Gaze  Lalelu  •  2008  Johann Sebastian Bach  Nun ruhen alle Wälder  •  2008  Klaus Heizmann  Misiats’na nebi (Ukraine)  •  2008  Lorenz Maierhofer  Neigen sich die Stunden  •  2008  Malcolm Goldring  All through the night  •  2008  Mart Saar  Hällilaul  •  2008  Melchior Vulpius  Hinunter ist der Sonne Schein  •  2008  Thomas Tallis  Glory to thee my Lord  •  2008  Ulrich Kaiser  Schlaf, Kindlein, schlaf  •  2008  Ulrich Kaiser  Guter Mond, du gehst so stille  •  2008  William H. Monk  Abide with me  •  2007  Anton Bruckner  Pange lingua  •   2007  Anton Bruckner  Christus factus est  •  2007  Anton Bruckner  Virga Jesse floruit  •  2007  Anton Bruckner  Vexilla regis  • 2007  Hugo Wolf  Sechs geistliche Lieder  •  2006  Anton Bruckner  Pange lingua  •  2006  Anton Bruckner  Christus factus est  •  2006  Anton Bruckner  Virga Jesse floruit  •  2006  Anton Bruckner  Vexilla regis  2006  Hugo Wolf  Sechs geistliche Lieder  •  2006  Johannes Brahms  Fest- und Gedenksprüche  •  2005  Johann Sebastian Bach  Messe in F-Dur, BWV 233  •  2005  Johann Sebastian Bach  Weihnachtsoratorium Teil 4, BWV 248  •  2005  Johann Sebastian Bach  Sie werden aus Saba alle kommen, Kantate BWV 65  •  2004  Matthias E. Becker  „Lulu’s Back In Town“ – Fünf Barbershop Sätze  •  2003  Benjamin Britten  Deus in adjutorium meum  •  2003  Gore Ouseley  From the rising of the sun  •  2003  Gore Ouseley  How goodly are they tents  •  2003  Henry Purcell  O God, the King of glory  •  2003  Henry Purcell  Remember not, our offences  •  2003  Henry Purcell  Thou Knowest, Lord  •  2003  Henry Purcell  Lord, how long wilt thou be angry?  •  2003  Henry Purcell  O God, thou art my God  •  2003  Kenneth Leighton  A hymn to the trinity  •  2003  Paul Drayton  Jesus dulcis memoria  •  2003  Thomas Attwood  O God, who by the leading of a star  •  2003  Thomas Walmisley  Not unto us, O Lord  •  2003  William Byrd  Arise, Lord, into they rest  •    2003  William Byrd  Praise our Lord, all ye Gentiles  •  2003  William Byrd  Prevent us O Lord  •  2003  William Byrd  Sing joyfully  •  2002  Felix Mendelssohn-Bartholdy  Missa brevis  •  2002  Felix Mendelssohn-Bartholdy  Drei Motetten op. 69  •  2002  Felix Mendelssohn-Bartholdy  Laudate pueri  •  2002  Felix Mendelssohn-Bartholdy  Mitten wir im Leben sind, Motette  •  2002  Felix Mendelssohn-Bartholdy  Zum Abendsegen  •  2001  Georg Friedrich Händel  Dixit Dominus  •  2001  Johann Sebastian Bach  Messe in g-moll, BWV 235  •  2001  Johann Sebastian Bach  Aus der Tiefen rufe ich Herr zu dir, Kantate BWV 131  •  2000  Heinrich Schütz  Vier Motetten aus „Geistliche Chormusik 1648“  •  2000  Johann Hermann Schein  Israels Brünnlein 1623, Vier Motetten  •  2000  Johannes Brahms  Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen  •  2000  Maurice Duruflé  Quatre Motets op. 10  •  2000  Peter Cornelius  Requiem  •  2000  Rudolf Mauersberger  Wie liegt die Stadt so wüst  •  2000  Samuel Scheidt  Vater unser im Himmelreich, Motette aus „Cantione sacrae“ 1620  •  1999  Claudio Monteverdi   Missa in F „Selva morale et spirituale“  •  1999  Heinrich Schütz  Ich bin ein rechter Weinstock, SWV 889  •  1999  Johann Hermann Schein  Israels Brünnlein 1623, Vier Motetten  •  1999  Johannes Brahms  •  Warum ist  das Licht gegeben den Mühseligen  •  1999  Maurice Duruflé  Quatre Motets op. 10  •  1999  Rudolf Mauersberger  Wie liegt die Stadt so wüst  •  1998  Hugo Distler  Totentanz op. 12 Nr. 2  •  1998  Johann Hermann Schein  Israels Brünnlein 1623, Vier Motetten  •  1998  Josef Gabriel Rheinberger  Abendlied op. 69 Nr. 5  •  1998  Rudolf Mauersberger  Wie liegt die Stadt so wüst  •  1997  Hugo Distler  Mörike-Chorliederbuch op. 19  •  1997  Johannes Brahms  Liebeslieder Walzer op. 52  •  1997  Johannes Brahms  Neue Liebesliederwalzer op. 65  •  1997  Johannes Brahms  Zigeunerlieder op. 103 Nr. 1-15  •  1996  Felix Mendelssohn-Bartholdy  Psalm 130 „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ op. 23 Nr. 1  •  1996  Friedemann Wieland  Psalm 86 „Sieben Bitten“ Uraufführung  •  1996  Gregor Wagener  Psalm 38 „Ach Herr, strafe mich nicht in deinem Zorn“  •  1996  Johann Hermann Schein  Psalm 51 „Gott sei mir gnädig“  •  1996  Johann Sebastian Bach  Messe in h-moll, BWV 232  •  1996  Johannes Brahms  Psalm 51 „Schaffe in mir Gott ein reines Herz“ op. 29  •  1996  Josquin des Pres  Psalm 129 „De profundis clamavi“  •  1996  Uwe Gronostay  Psalm 143 „Herr, erhöre mein Gebet“ op. 5  •  1995  Adolf Seifert  Der Mond ist aufgegangen  •  1995  Friedrich Silcher  In einem kühlen Grunde  •  1995  Johann Ludwig Bach  Das ist meine Freude  •  1994  Friedrich Silcher  Fünf Lieder für gemischten Chor  •  1994  Heinrich Kaminski  130. Psalm  •  1994  Johann Christoph Bach  Wachet auf ruft uns die Stimme  •  1994  Johann Ludwig Bach  Das ist meine Freude  •  1994  Johannes Brahms  Lieder für gemischten Chor op. 62  •  1994  Johannes Brahms  Lieder und Romanzen für Frauenchor op. 44  •  1994  Johannes Brahms  Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen  •  1994  Peter Iljitsch Tschaikowski  Wir preisen dich selig  •  1994  Rudolf Mauersberger  Wie liegt die Stadt so wüst  •  1993  Johann Caspar Ferdinand Fischer  Missa „Magnae Exspectationes“  •  1993  Johann Sebastian Bach  O Jesu Christ meins Lebens Licht, Kantate BWV 118  •  1993  Johann Sebastian Bach  Singet dem Herrn ein neues Lied, Motette BWV 225  •  1992  Johann Sebastian Bach  Weihnachtsoratorium, BWV 248  •  1991  Johann Sebastian Bach  Badinerie aus h-moll Suite, BWV 1067  •  1991  Johannes Brahms  Zigeunerlieder op. 103 Nr. 1-15  •  1991  Johannes Brahms  Ein deutsches Requiem  •  1991  Wolfgang Amadeus Mozart  Allegretto-Menuetto-Rondo, arr. Ward Swingle  •  1990  André Campra  Requiem  •  1990  Johann Christoph Bach  Der Mensch, vom Weibe geboren  •  1990  Johann Christoph Bach  Fürchte dich nicht  •  1990  Johann Christoph Friedrich Bach  Ich lieg und schlafe  •  1990  Johann Ludwig Bach  Das ist meine Freude  •  1990  Johann Sebastian Bach  Matthäuspassion  •  1990  Johann Sebastian Bach  Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf, Motette BWV 226  •  1990  Johann Sebastian Bach  Lobe den Herrn alle Heiden, Motette BWV 230  •  1990  Johann Sebastian Bach  Actus tragicus, Kantate Nr. 106  •  1989  Franz Liszt  Via Crucis  •  1989  Georg Friedrich Händel  L’Allegro il penseroso ed il moderato  •  1989  Johannes Brahms  Begräbnisgesang op. 13  •  1989  Marc-Antoine Charpentier  Messe de Miniut  •  1988  Ernst Scherer  Wie pfeift der Bauer?  •  1988  Giovanni Giacomo Gastoldi  Amor vittorioso  •  1988  Hugo Distler  Totentanz op. 12 Nr. 2  •  1988  Johann Christoph Friedrich Bach  Ich lieg und schlafe  •  1988  Johann Sebastian Bach  Unser Leben ist ein Schatten  •  1988  John Dowland  Come again  •  1988  Max Reger  Nun sich der Tag geendet hat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitsingen

Lust auf Mitmachen?

Wir freuen uns über Mitsänger in allen Stimmgruppen. Für den Kammerchor Oberaspach sind Erfahrungen im Chorsingen erwünscht, aber keine Voraussetzung. Voraussetzung ist die Freude am Singen und die regelmäßige Teilnahme an den Proben und Auftritten. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Chorleiter Sebastian Herrmann:

Sebastian Herrmann • Vogtshaldenstr. 5 72074 Tübingen •  Mail: chorleiter@kammerchor-oberaspach.net

Keine Angst: Ein Vorsingen gibt es keines. Gerne können Sie jederzeit unverbindlich zu einer Schnupperprobe vorbeikommen.

Die Probentermine für das 1. Halbjahr 2017:  Samstag, 22. April 17.30-22 Uhr    Sonntag, 07. Mai 9-13.30 Uhr    Samstag, 03. Juni 10-18 Uhr    Samstag, 24. Juni 10-18 Uhr    Samstag, 01. Juli 18-22 Uhr Generalprobe    Sonntag, 02. Juli ab 10 Uhr ganztägig, Probe vormittags, abends Konzert in St. Joseph

Die Probentermine für das 2. Halbjahr 2017:  Samstag, 30. September 10-18 Uhr    Samstag, 21. Oktober 10-18 Uhr    Samstag, 11. November 10-18 Uhr    Sonntag, 12. November 10-18 Uhr

Die 1. Probe im Jahr 2018:  Samstag, 21. Januar 2018 10-18 Uhr